Projekt Hallensanierung (Stand Februar 2018)                                                                

Projektleitung: Florence Zumbühl und Cornelia Steiner     

 

Der KRV Hitzkirchertal konnte sich als attraktiver Verein, in weiten Kreisen, einen Namen machen. Um dies über die nächsten Jahre bzw. Generationen zu halten, sind wir auf eine Infrastruktur angewiesen, welche uns durch die künftige Vereinsgeschichte begleitet. Unsere Reithalle aus den 70er Jahren ist in die Jahre gekommen und eine Sanierung der Aussenhülle ist unumgänglich. Im gleichen Zug sollen Anpassungen an die modernen und zeitgenössischen Anforderungen getroffen werden. 

Seit dem Jahre 2015 arbeitet eine Arbeitsgruppe des Vereins an der Planung und Ausführung des Projektes. Mit grosser Freude können wir mitteilen, dass das Projekt nun kurz vor der Baueingabe steht. Dem Verein ist es ein Anliegen, die Sanierung innerhalb einem für den Verein machbaren und identitätstreuen Rahmen zu realisieren.

 

Planung

 

Geplant ist die Sanierung der Aussenhülle sowie eine Erweiterung der Halle Richtung Aussenplatz. Diese Vergrösserung ermöglicht die Unterbringung der Festwirtschaft im Gebäude selbst. So kann auf die Miete und den Aufbau eines Festzeltes bei unseren Veranstaltungen verzichtet werden. Bei der Sanierung sollen auch die sanitären Anlagen sowie die Küche den heutigen Ansprüchen angepasst werden.

An der GV vom 26. Januar 2018 wurde das Projekt von der Versammlung gutgeheissen. Kurz darauf erfolgte die Baueingabe auf der Gemeinde Hitzkirch.